Skip to main content

Finde tolle neue Übungen!

Fitnessübungen für Zuhause – Mit diesen Übungen wirst du fit!

Um sinnvoll Zuhause trainieren zu können, musst du auch die richtigen Übungen machen! Viele Leute führen Übungen nicht nur falsch aus, sondern entscheiden sich für Trainingsübungen, die überhaupt nicht effektiv sind.

Zuhause trainieren ist toll! Egal wie wenig Zeit du hast, du kannst immer ein Workout unterbringen und musst dafür nicht erst in ein Studio fahren. Du fängst dir keine wertenden Blicke ein, kannst anziehen was du willst und bist völlig ungestört. Außerdem kannst du deine Musik hören, oder was es auch immer ist, dass dich zusätzlich motivieren kann!

Mit den richtigen Fitnessübungen für Zuhause, verbrennst du effizient Kalorien, reizt deine Muskeln, trainierst deine Koordination und stärkst deine Fitness. In diesem Beitrag findest du die richtigen Übungen, die dir helfen werden, deine Ziele zu erreichen.

Was du unbedingt noch wissen solltest

Wenn du zuhause trainieren möchtest, dann kannst du das mit Hanteln, Geräten, oder ohne jegliches Zubehör tun. Die meisten Übungen mit Gewichten, können auch ohne durchgeführt werden. Auch diese können sehr effektiv sein. Übungen ohne Geräte sind vor allem für Anfänger geeignet, um zunächst die korrekte Ausführung zu lernen.

Wenn du allerdings bereits Erfahrung hast, oder dich als Beginner schnell steigern kannst, solltest du dir gut überlegen eventuell doch noch in Gewichte zu investieren.

Falls du kein Gewicht kaufen möchtest, aber trotzdem zusätzliches Gewicht verwenden möchtest, dann kannst du folgende Alternativen verwenden:

  • Wasserflaschen
  • Kanister
  • befüllte Rucksäcke
  • Taschen
  • Alles übrige, was du so in deinem Haus findest

Wir empfehlen dir jedoch zumindest ein paar Gewichte zu kaufen, dadurch hast du ganz einfach viele zusätzliche Möglichkeiten, die deine Fitnessübungen für Zuhause effektiver machen. Das bedeutet allerdings nicht, dass ein Training ohne Geräte nicht auch sinnvoll sein kann.

Fitnessübungen für Zuhause – Das solltest du haben

Grundsätzlich benötigst du nicht viel um Fitnessübungen auszuführen. Allerdings sollten ein paar Voraussetzungen vorhanden sein, wie beispielsweise ein Raum der groß genug ist und möglichst wenig zerbrechliche Dinge rund um deiner Trainingsfläche hat. Du solltest auch in Ruhe sein können, da du dich konzentrieren musst, du solltest also so wenig Ablenkung wie möglich ausgesetzt sein.

Was du auch haben solltest ,ist die Möglichkeit laut Musik abspielen zu können. Das hilft dir nicht nur dabei dein Workout intensiv durchzuziehen, sondern hält dich auch motiviert. Ein Fernsehr wäre auch vom Vorteil, gerade wenn du Ausdauertraining während deiner Lieblingsserie machen möchtest.

Was du zusätzlich benötigen könntest, ist eine Matte, da die viele Übungen am blanken Boden schmerzen können, eine Wasserflasche, ein Handtuch und passende Kleidung.

Fitnessübungen zu hause

Wann ist eine Fitnessübung „effektiv“?

Bei den nachfolgenden Voraussetzungen gehen wir davon aus, dass es dein Ziel ist, Muskeln aufzubauen, Kalorien zu verbrennen und einen strafferen Körper zu bekommen.

Wir sprechen dann von effektiven Fitnessübungen für Zuhause, oder für das Fitnessstudio, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Grundsätzlich sind freie Übungen den Übungen an Maschinen überlegen, da sie ebenfalls die Koordination trainieren
  • Die Übung muss erschöpfend sein. „Bequeme“ Fitnessübungen, bei denen du ohne größere Anstrengung mehr als 15 Wiederholungen schaffst, sollten ausgetauscht werden, oder mit Zusatzgewicht absolviert werden
  • Du solltest dich bewusst von Training zu Training steigern! Wenn du jedes Mal exakt dasselbe machst, wird sich dein Körper weniger schnell verändern, als wenn du dich jedes Mal steigern kannst. Steigerung kann bedeuten: Mehrere Wiederholungen, mehr Gewicht, kürzere Pausen, schönere Ausführung..
  • Lege den Schwerpunkt auf Grundübungen, wie Kniebeugen, Bankdrücken, Klimmzüge, Rudern, und Schulterdrücken. Bei diesen Übungen ist eine Vielzahl an Muskeln beteiligt, wodurch du deine Leistungsfähigkeit des gesamten Körpers steigern kannst. Außerdem verbrennen diese Übungen mehr Kalorien

Zusammengefasst: Fitnessübungen sind dann effektiv, wenn sie frei ausgeführt werden, dich fordern, du dich steigern kannst und viele Muskeln beansprucht werden. Das gilt auch für Fitnessübungen für Zuhause.

Beispiel: Ein Beispiel für eine weniger effektive Übung sind Side Leg Raises. Diese Übung ist zwar Zuhause bequem ausführbar, aber nicht fordernd genug und betrifft nur wenige Muskeln.

Die besten Beinübungen

Wenn du nach Fitnessübungen für Zuhause suchst, dann solltest du unbedingt diese Beinübungen ansehen. All diese Übungen verbrennen viele Kalorien, sind effektiv, und bringen deinen Körper in Form

Kniebeuge

kniebeuge zuhause

Quelle: [a]

Beteiligte Muskeln:

  • Oberschenkelmuskel
  • Hüftextensoren
  • Gesäßmuskel
  • Beinbizeps

Ausführung:
Ausgangspunkt ist ein schulterbreiter Stand. Strecke deine Hände gerade nach vorne und stell dir vor, dass du duch auf eine Stuhl setzt. Anschließend gehst du in die Hocke und achtest darauf, dass dein Rücken gerade bleibt. Du solltest so tief gehen bis dein Ober- und Unterschenkel normal zueinander sind. Anschließend drückst du dich wieder hoch. Wenn du möchtest, kannst du bei dieser Übungen mit Zusatzgewicht arbeiten, beispielsweise mit einer Wasserflasche.

Split Squats/ Ausfallschritte

trainingsübungen zuhause

Quelle: [b]

Beteiligte Muskeln:

  • Gesäßmuskel
  • Oberschenkelmuskel
  • Beinbizeps

Ausführung:
Ausgangspunkt ist ein schulterbreiter Stand, anschließend macht man einen weiten Schritt nach vorne, versucht die Spannung zu halten und achtet darauf, dass Ober- und Unterschenkel im rechten Winkel zueinander sind. Anfangs ist es schwer die Balance zu halten. Danach drückt man sich wieder hoch und kehrt in die Ausgangssituation zurück. Man kann diese Übung immer am selben Fleck machen, oder dabei vorwärts gehen.
Ausfallschritte sind sehr effektive Fitnessübungen für Zuhause, die vor allem den Po beansprucht.

Rumänisches Kreuzheben

Fitnessübungen

Quelle:[A]

Beteiligte Muskeln:

  • Beinbizeps
  • Gesäßmuskel

Ausführung:
Ausgangspunkt ist der hüftbreite Stand mit einem Gewicht in der Hand, anschließend werden die Knie leicht gebeugt, und der Hintern nach hinten bewegt. Der gerade Oberkörper beugt sich nach vorne bis er ungefähr parallel zum Boden ist. Danach kehrt man wieder in die Ausgangsposition zurück. Wichtig ist dabei ein gerader Rücken!

Was du dafür benötigst: Kurzhantel, Langhantel, oder Alternativgewichte (Wasserflaschen, Rucksack..)

Burpee

Beteiligte Muskeln:

  • Oberschenkelmuskel
  • Hüftextensoren
  • Gesäßmuskel
  • Beinbizeps
  • Brustmuskel
  • vorderer Schultermuskel

Ausführung:
Ausgangspunkt ist ein hüftbreiter Stand. Danach gehst du in die Knie und stützt dich mit deinen Handflächen am Boden ab. Dann springst du mit deinen Bein nach hinten, sodass du dich in einer Liegestützeposition befindest. Wahlweise kannst du eine Liegestüze machen, oder du springst gleich mit deinen Beinen wieder nach vorne. Zum Schluss springst du in die Höhe und machst einen Strecksprung. Bis du wieder in der Ausgangsposition landest.


Die besten Rückenübungen

Wenn du nach Fitnessübungen für Zuhause suchst, wird dir auffallen, dass es relativ wenige Rückenübungen ohne der Hilfe von Hanteln, oder zumindest einer Klimmzugstange gibt. Für einen massiven Rücken, solltest du dir überlegen, ob es nicht besser wäre zumindest eine Klimmzugstange zu kaufen.

Superman

Rückenübungen für zuhause

Quelle [B]

Beteiligte Muskeln:

  • Gesäßmuskel
  • Rückenstrecker
  • Hintere Schultern

Ausführung:
Ausgangspunkt ist das Liegen am Bauch und am Boden mit Händen und Füßen nah beieinander. Dabei können die Arme leicht abgewinkelt sein. Danach hebst du gleichzeitig deine Beine und Arme in Richtung Decke an. Versuche diese Position für 1-2 Sekunden zu halten. Danach kehrst du wieder in die Ausgangsposition zurück und wiederholst das Ganze.

Fitness für zuhause

Quelle:[C]

Klimmzüge

Beteiligte Muskeln:

  • Latissimus Dorsi
  • Kapuzenmuskel (Trapezius)
  • Rautenmuskeln
  • Bizeps
  • Unterarmmuskel

Ausführung:
Greife den Klimmzuggriff (oder die Klimmzugstange) etwas weiter als schulterbreit im Obergriff (Handrücken zeigen in Richtung Körper). Hänge dich an die Stange, wobei deine Arme ganz durchgestreckt sein sollten. Deine Beine kannst du angewinkelt überkreuzen. Anschließend ziehst du dich hoch bis dein Kinn die Stange überquert. Achte drauf, dass du während der Übung keinen Schwung holst. Kehr in die Ausgangsposition zurück und wiederhole die Ausführung.
Tipp: Der Klimmzug ist eine sehr effektive Fitnessübung für Zuhause, allerdings für Anfänger möglicherweise zu schwer. Als Hilfsmittel kannst du in diesem Fall Bänder verwenden die dir helfen dein Gewicht hochzuziehen.

Was du dafür benötigst: Klimmzugstange

Kurzhantel-Rudern

Fitnessübungen für Rücken

Quelle [D]

Beteiligte Muskeln:

  • Latissimus Dorsi
  • Deltamuskel
  • Rautenmuskel
  • Kapuzenmuskel
  • Bizeps

Ausführung:
Einarmiges Kurzhantel-Rudern kann auf der Bank, oder im Stehen ausgeführt werden, wobei hier eine Möglichkeit gegeben sein sollte, um sich mit der nicht arbeitenden Hand abstützen zu können. Zur Ausgangsposition stellst du deinen linken Unterschenkel am unteren Teil der Bank ab und beugst dich nach vorne bis dein Oberkörper beinahe parallel zum Boden ist. Stütze dich mit deiner linken Hand an der Bank ab. Danach nimmst du mit der rechten Hand die Hantel und ziehst sie zum unteren Teil deines Bauches! In dieser Position kannst du die Hantel kurz halten, anschließend senkst du sie wieder ab bis deine Hand durchgestreckt ist.
Wichtig ist, dass dein Rücken nicht einkrümmt und gerade bleibt und auch deine Schultern sollten in einer Linie bleiben.

Was du dafür benötigst: Kurzhantel, oder Alternativgewichte, eventuell Hantelbank

Rudern

Rückenübung für Zuhause

Quelle: [E]

Beteiligte Muskeln:

  • Latissimus Dorsi
  • Deltamuskel
  • Rautenmuskel
  • Kapuzenmuskel
  • Bizeps

Ausführung:
Platziere die Langhantel oder Kurzhanteln vor dir auf den Boden (Wahlweise auch auf einer Ablage). Mit gebeugten Knien und geradem Rücken greifst du das Gewicht mit einem Ober- oder Untergriff. Anschließend richtest du dich auf und achtest auf einen schulterbreiten Stand und Griff. Danach beugst du deine Beine und lehnst deinen Oberkörper nach vorne (ca. 45 Grad). Strecke deine Brust heraus und halte die Spannung. Zuerst holst du Luft und beim Ausatmen ziehst du das Gewicht zu deinem unteren Bauch. An dieser Stelle kannst du das Gewicht kurz halten bis du es wieder herabsenkst. Während dem Herabsenken solltest du Luft holen.
Wichtig ist, dass du deinen Rücken nicht einkrümmst und gerade lässt.

Was du dafür benötigst: Kurzhantel, Langhantel, oder Alternativgewichte


Die besten Brustübungen

Liegestütze zählen zu den beliebtesten Fitnessübungen für Zuhause. Für Anfänger können sie sehr effektiv sein, aber Fortgeschrittene brauchen meist mehr Beanspruchung als bei 3×15 Liegestütze zustande kommen kann. Wenn du bereits kein Anfänger mehr bist und Zuhause trainieren möchtest, solltest du dir diese Übungen in Erwägung ziehen.

Kurzhantel-Bankdrücken

Fitnessübung für Zuhause

Quelle [F]

Beteiligte Muskeln:

  • Großer Brustmuskel
  • Trizeps
  • Vorderer Deltamuskel

Ausführung:
Zu Beginn sitzt du am unteren Ende der Hantelbank und stellst die Hanteln an deinen Oberschenkel ab. Danach legst du dich mit dem Rücken auf die Bank und versuchst mit den Fußen einen stabilen Stand zu gewinnen. Spann deinen unteren Rücken an und zieh deine Schultern nach hinten, damit ein leichtes Hohlkreuz entsteht. Dieses dient dazu den Brustmuskel optimal trainieren und spüren zu können. In dieser Position sollten sich die Hanteln auf Höhe der Schultern befinden und die Oberarme sollten nicht in einem 90 Grad Winkel zum Körper stehen. Der Winkel sollte ungefähr 75 Grad entsprechen. Achte drauf das der Winkel zwischen Oberarme und Körper  Drücke das Gewicht nach oben und atme dabei aus. Anschließend senkst du die Hanteln langsam ab, bis sie fast auf Höhe deines Körpers sind. Während dem Absenken solltest du Luft holen. Wir empfehlen die Hantel auf jeden Fall so tief abzusetzen, dass Unterarm und Oberarm einen rechten Winkel bilden. Ein klein wenig tiefer ist optimal. Danach drückst du das Gewicht wieder hoch und achtest während der ganzen Ausführung darauf, dass deine Schulterblätter hinten fixiert bleiben.

Was du dafür benötigst: Kurzhantel und Hantelbank

Schrägbankdrücken mit Kurzhantel

Brustübungen für Zuhause

Quelle:[G]

Beteiligte Muskeln:

  • Großer Brustmuskel (obere Ansätze)
  • Trizeps
  • Vorderer Deltamuskel

Ausführung:
Die Ausführung ist dem Kurzhantel-Bankdrücken sehr ähnlich. Der Winkel der Bank sollte auf 30-45 Grad eingestellt werden. Achte wieder darauf das der Winkel zischen Oberarm und deinem Körper nicht 90 Grad ist, sondern einem 75 Grad Winkel entspricht.

Was du dafür benötigst: Kurzhantel und Hantelbank

Dips

Beteiligte Muskeln:

Brustübungen für Zuhause

Quelle [H]

  • Großer Brustmuskel
  • Trizeps
  • Vorderer Deltamuskel

Ausführung:
Stütze dich mit durchgestreckten Armen an den Stangen ab. Wenn du vermehrt deinen Trizeps belasten möchtest solltest du die Beine hinter deinem Rücken verkreuzen. Atme ein und beuge deine Ellbogen, sodass du dich kontrolliert herablässt. Wenn deine Ober- und Unterarme 90 Grad gebeugt sind, atmest du aus und drückst dich wieder hoch. Achte darauf, dass deine Ellbogen nicht zuweit nach außen wandern während du die Übung ausführst.

Was du benötigst: Dips Barren

Liegestütze

Beteiligte Muskeln:

  • Brustmuskel
  • Trizeps

Liegestütze sind für Anfänger einer der gängigeren Fitnessübungen für Zuhause. Fortgeschrittene können jedoch ebenfalls von dieser Übung profitieren. Mann muss nur kreativ werden, denn es gibt unzählige Varianten um sie auszuführen:


Die besten Schulterübungen

Nicht nur Beine, Rücken, Bauch, oder Brust kann Zuhause trainiert werden. Ebenfalls Schultern können effektiv trainiert werden, da man dafür nur ein Hantelset benötigt. Folgende Fitnessübungen für Zuhause können wir dazu empfehlen:

Kurzhantel-Schulterdrücken

Beteiligte Muskeln:

Schulterübungen für Zuhause

Quelle [I]

  • Vorderer Deltamuskel
  • Seitlicher Deltamuskel
  • Trizeps

Ausführung:
Aufrechter hüftbreiter Stand, oder sitzend, das Gewicht schulterbreit in Richtung Decke drücken. Anschließend das Gewicht kontrolliert herabsetzen bis sich die Ellbogen knapp unter der Schulter befinden. Dann wieder das Gewicht zur Decke drücken. Während der Ausführung muss der untere Rücken gerade bleiben. Die meisten Leute begeben sich in ein zu großes Hohlkreuz.

Was du dafür benötigst: Kurzhantel, Alternativgewichte, evtl. Hantelbank

Seitheben

Beteiligte Muskeln:

  • Seitlicher Deltamuskel
    Schulterübungen für Zuhause

    Quelle [J]

Ausführung:
Ausgangsposition ist ein sicherer Stand. In jeder Hand hältst du ein Gewicht. Anschließend hebst du deine Hände, sodass das Gewicht in einer Linie mit deinen Schultern ist. Achte darauf, dass dein Rücken gerade bleibt und du deinen Nacken nicht überdehnst. Wenn du wieder in die Ausgangsposition zurückkehrst, stoppe das Gewicht bereits kurz davor. Damit kannst du die Muskelkontraktion aufrecht erhalten.

Seitheben und Reverse Flys sind sehr wichtige und bequem ausführbare Fitnessübungen für Zuhause.

Was du dafür benötigst: Kurzhantel oder Alternativgewichte

Reverse Flys

Beteiligte Muskeln:

Fitnessübungen Zuhause

Quelle [K]

  • Hinterer Deltamuskel

Ausführung:
Ausgangsposition ist ein schulterbreiter Stand mit einem Gewicht in beiden Händen. Beuge deinen Oberkörper nach vorne bis er fast parallel zum Boden ist. Anschließend drückst du das Gewicht nach oben. Danach führst du das Gewicht wieder in den Ausgangspunkt zurück, wobei der Oberkörper vorgebeugt bleibt. Während der ganzen Übung muss dein Rücken gerade bleiben.

Was du dafür benötigst: Kurzhantell oder Alternativgewichte

Einarmiges Schulterdrücken

Beteiligte Muskeln:

Sportübngen für Zuhause

Quelle [L]

  • Vorderer Deltamuskel
  • Seitlicher Deltamuskel
  • Trizeps

Ausführung:
Die Ausführung ist dem Kurzhantel-Schulterdrücken sehr ähnlich. Interessant bei dieser Übung ist, dass der Rumpf deutlich mehr stabilisiert werden muss, wodurch vermehrt die Bauchmuskeln beansprucht werden. Bei dieser Übung ist es besonders wichtig die Kontrolle über den Ablauf zu haben. Einarmiges Schulterdrücken ist eine hervorragende Fitnessübung für Zuhause.

Was du dafür benötigst: Kurzhantel

Aufrechtes Rudern

Beteiligte Muskeln:

Fitnessübung zu hause

Quelle [M]

  • Seitlicher Deltamuskel
  • hinterer Deltamuskel
  • Kapuzenmuskel
  • Nackenmuskel

Ausführung:
Ausgangsposition ist ein schulterbreiter Stand mit zwei Gewichten in der Hand. Lasse deine Hände beinahe durchgestreckt und positioniere die Hanteln vor deinem Körper, sodass die Handrücken von dir weg zeigen. Danach ziehst du deine Ellbogen nach oben, also ob du damit versuchst deine Ohren zu berühren. Wenn deine Ellbogen und Schultern auf einer Höhe sind, solltest du diesen Punkt kurz halten bevor du wieder in die Ausgangsposition zurückkehrst. Arbeite ohne Schwung und versuche deinen Rücken gerade zu lassen.

Was du dafür benötigst: Kurzhantel oder Alternativgewichte ( z.B. Wasserflaschen)


Die besten Bizepsübungen

Armübungen sind besonders beliebte Fitnessübungen für Zuhause, da man für eine effektive Ausführung lediglich Hanteln oder andere Gewichte benötigt. Obwohl Bizeps und Trizeps bereits bei Rücken-, Brust- und Schulterübungen mitbeansprucht werden, sollten beide Muskeln mit zumindest einer Übung isoliert trainiert werden.

Diese Übungen machen meist mehr Spaß und sorgen für zusätzliche Kraft, die bei Grundübungen hilfreich sein können.

Hammercurls

Beteiligte Muskeln:

Bizepstraining

Quelle [N]

  • Bizeps
  • Armbeuger
  • Handstrecker

Ausführung:
Diese Übung kann sitzend oder stehend ausgeführt werden. Wichtig ist, dass deine Hände mit den Hanteln haltend durchgestreckt am Körper entlang führen. Halte die Hantel so, dass deine Handrücken vom Körper weg zeigen. Anschließend ziehst du die Hantel nach oben, sodass sich nur dein Unterarm bewegt und dein Oberarm in Ruhe bleibt. Danach senkst du die Hantel ab und kehrst in die Ausgangsposition zurück. Achte darauf, dass du wenig Schwung holst und dein Oberkörper nicht in eine Rücklage wandert.

Was du dafür benötigst: Kurzhantel

Bicepscurls

Beteiligte Muskeln:

Fitnessübungen

Quelle [O]

  • Bizeps
  • Armbeuger

Ausführung:
Zur Ausgangsposition kannst du stehen oder sitzen. Je nachdem wie es dir lieber ist, nimmst du in jede Hand ein Hantel und beginnst mit gestrecktem Arm. Die Hantel soll sich in Position des Hummercurls befinden, wobei du beim beugen des Unterarmes deinen Handrücken nach unten drehst. Danach senkst du das Gewicht wieder kontrolliert ab und drehst deinen Handrücken wieder vom Körper weg. Die Drehung sollte ungefähr dann stattfinden, wenn Unter- und Oberarm im rechten Winkel zueinander stehen.

Bicepscurls können wie Hammercurls sowohl sitzend, als auch stehend und ein- oder beidarmig durchgeführt werden. Beide Übungen sind sehr effektive Fintessübungen für Zuhause

Diese Bizepsübung ist besonders effektiv, da sie sowohl die Beugung des Armes, als auch die Drehung des Unterarmes abdeckt, was beides Aufgaben des Bizeps sind.

Was du dafür benötigst: Kurzhantel


Die besten Trizepsübungen

Trizeps-Dips

Beteiligte Muskeln:

Fitnessübungen für Zuhause

Quelle [P]

  • Trizeps
  • Vorderer Deltamuskel

Ausführung:
Stütze dich mit durchgestreckten Armen an deiner Sofakante, Hantelbank, oder an einer stabilen Stuhlsitzfläche ab. Dabei sollte das Handgelenk unter dem Schultergelenk sein und nicht zu weit von Körper weg. Außerdem sollte sich dein Handballen genau an der Kante abstützen. Dein Beine sind ebenfalls durchgestreckt und mit deinen Füßen, oder Fersen stützt du dich am Boden ab. Danach beugst du deinen Ellbogen, bis Unter- und Oberarm beinahe einen rechten Winkel bilden. Anschließend kehrst du in die Ausgangsposition zurück. Achte dabei darauf, dass dein Ellbogen nah am Körper bleibt und deine Schultern hinten fixiert bleiben.
Diese Übung ist leicht in den eigenen vier Wänden durchzuführen, wodurch es eine der geeigneteren Fitnessübungen für Zuhause ist.

Trizepsdrückvarainten

Beteiligte Muskeln:

Fitness für Zuhause

Quelle [Q]

  • Langer Trizepskopf

Ausführung:
Ausgangspunkt ist ein stabiler Stand. Nimm dein Gewicht und strecke deinen Arm in die Luft, sodass er eine Verlängerung deines Körpers bildet. Dann knicke deinen Unterarm ein, sodass das Gewicht hinter deinem Kopf verschwindet. Der Ellbogen bleibt immer auf derselben Postion und dein Körper gerade. Dann streckst du deine Hand wieder durch.

Wahlweise kann diese Übung auch im sitzen ausgeführt werden.

Diese Fitnessübungen für Zuhause solltest du unbedingt ausführen, da sie vermehrt den langen Trizepskopf beanspruchen, welcher bei gewöhnlichen Druckübung zu kurz kommt.

Mit diesen beiden Trizepsübungen kann der Trizeps bereits effektiv beansprucht werden, allerdings gibt es viele weitere Übungen die du Zuhause probieren und ausführen kannst.

Weitere Trizepsübungen:


Bildquellen:

[a] http://db.everkinetic.com/exercise/squats-using-dumbbells/
[b]
[A] http://db.everkinetic.com/exercise/romanian-dead-lift/
[B] http://db.everkinetic.com/exercise/supermans/
[C] http://db.everkinetic.com/exercise/gironda-sternum-chins/
[D] http://db.everkinetic.com/exercise/rear-deltoid-row-dumbbell/
[E] http://db.everkinetic.com/exercise/rear-deltoid-row-barbell/
[F] http://db.everkinetic.com/exercise/decline-dumbbell-bench-press/
[G] http://db.everkinetic.com/exercise/incline-dumbbell-press/
[H] http://db.everkinetic.com/exercise/chest-dips/
[I] http://db.everkinetic.com/exercise/dumbbell-shoulder-press/
[J] http://db.everkinetic.com/exercise/lateral-dumbbell-raises/
[K] http://db.everkinetic.com/exercise/bent-over-rear-deltoid-raise-with-head-on-bench/
[L] http://db.everkinetic.com/exercise/one-arm-dumbbell-shoulder-press/
[M] http://db.everkinetic.com/exercise/dumbbell-raise/
[O] http://db.everkinetic.com/exercise/standing-inner-biceps-curl-with-dumbbell/
[P] http://db.everkinetic.com/exercise/bench-dips/
[Q] http://db.everkinetic.com/exercise/standing-one-arm-triceps-extension-with-dumbbell/

 



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*